Wo kann ich Schubkarren verkaufen?

"Es gibt keine gute Schubkarre, und ich werde eine genauso gut machen, wie jeder andere machen kann. Geben Sie mir einfach ein bisschen Zeit. Ich habe eine tolle Idee und ich werde dir bald deine Schubkarre holen." Dies ist eine sehr häufige und sehr einfache Frage, die ich bekomme. Aber was genau würde ich tun, wenn ich eine Schubkarre hätte?

Wie ich bereits erwähnt habe, ist eine Schubkarre ein Gerät, das verwendet werden kann, um eine große Menge von Dingen zu speichern und zu transportieren, wie z. B.:

Schubkarren sind aus Metall oder Kunststoff gefertigt und mit zwei Rädern (Achsen genannt), die mit einer einzigen Achse mit zwei Rädern verbunden sind.

Die Achsen sind so positioniert, dass sie die darin inneren Objekte leicht anheben und senken können.

Die Achsen haben einen Metallrahmen (der Rahmen besteht in der Regel aus einem dünnen Kunststoff oder Gummimaterial) und eine Gummi- oder Kunststoffkappe, um die Innenseite der Schubkarre zu schützen, wenn sie mit etwas beladen ist (in der Regel eine Schubkarre, die etwa 15 Liter oder mehr im Volumen ist).

Die Achsen befinden sich in der Regel in der Mitte des Kastens, um zu verhindern, dass Vibrationen sie und ihre Insassen beeinträchtigen. Darüber hinaus haben die Räder eine Art Feder, um zu verhindern, dass die Räder sich biegen.

Wenn jemand ein Objekt in die Schubkarre lädt (z.B. mit einem schweren Koffer oder einer Schubkarre), heben die Achsen das Objekt auf die Schubkarre und werden dann in der Welle der Schubkarre abgesenkt.

Kurz gesagt, das Objekt wird angehoben und in die Box abgesenkt. Wenn es leer ist, wird der Inhalt des Feldes in ein anderes Feld verschoben.

Meiner Meinung nach ist dies viel einfacher in einem Bild zu beschreiben, wenn ich diesen Begriff verwenden darf: Im obigen Diagramm werden die Achsen als zwei horizontale Schienen dargestellt, mit einer vertikalen Schiene zwischen ihnen. Das differenziert diesen Artikel hochgradig von anderen Artikeln wie Schubkarren. Mit anderen Worten, wenn eine Schubkarre geladen wird, befinden sich die Achsen in der Mitte der Schubkarre und die beiden Schienen sind senkrecht.

Ich bin mir bewusst, dass diese beiden Bilder vereinfacht werden, aber ich sehe nicht, warum das Diagramm die gleiche Bedeutung wie das einfache Diagramm oben haben sollte. Ich bin mir auch bewusst, dass es ein sehr häufiger Fehler ist, den die Menschen machen, dass sie denken, dass die Schubkarre von den Rädern an Ort und Stelle gehalten wird. Es braucht keine Räder; die Räder dienen lediglich als Stütze für die Räder an den Achsen. Lassen Sie mich das erklären. Um eine Schubkarre zu laden, hebt der Fahrer die Achsen einseitig an. Dann hebt er sie zurück, so dass die Achsen völlig aus dem Weg sind. Dann legt er die Achsen auf den Boden und legt sie auf einen Heber. Danach lädt er die Schubkarre wieder, indem er die Achse der Schubkarre anhebt und den Heber oben platziert. Wenn die Achsen beladen sind, kann er die Schubkarre durch Drehen der Buchse drehen. Die Schubkarre hat eine Achse und eine Stütze.